Telefon 0721-68032890
Rechtsanwältin Birgit Kaiser

Patientenrecht

Arzt

Arzthaftung ist die Verantwortung von Ärzten gegenüber ihren Patienten bei schuldhaftem Handeln, welche infolge der Ausübung ihrer ärztlichen Tätigkeiten entsteht.

Wenn Ärzte ihre Patienten behandeln, so kommen damit rechtlich betrachtet Behandlungsverträge zustande. Dies gilt auch dann, wenn Ärzte kein Honorar verlangen oder das Honorar von dritter Seite, beispielsweise von Krankenversicherungen getragen wird. Aufgrund dieser Dienstverträge schulden die Ärzte nicht einen bestimmten Erfolg - Heilung der Patienten können sie nicht zusichern - sondern fachgerechte Bemühungen mit dem Ziel der Heilung oder Linderung von Beschwerden. Verstoßen Ärzte gegen diese Pflicht, spricht man von "Kunstfehlern", aufgrund derer Ärzte den Patienten zum Schadenersatz verpflichtet sind. Diese Haftung lässt sich in gleicher Weise auf unerlaubte Handlung (§ 823 BGB) stützen, da Ärzte in diesem Fall zugleich unberechtigt die Gesundheit beeinträchtigen oder die körperliche Integrität verletzen.

Die ärztlichen Pflichten sowie möglichen Verstöße sind zahlreich. Sie lassen sich im Wesentlichen einordnen in Behandlungsfehler, Dokumentationsfehler, Aufklärungsversäumnisse und sonstige Pflichtverstöße.

Die Rechtsanwaltskanzlei Kaiser vertritt hauptsächlich die Patientenseite sowohl gegen niedergelassene Ärzte als auch gegen Kliniken.

Gerne beraten wir Sie hier konkreter.

Anwaltskanzlei Birgit Kaiser
Herrenstraße 52a
D-76133 Karlsruhe

Telefon: +49 721 6803289-0
Telefax: +49 721 6803289-9

E-Mail: info@rechtsanwalt-karlsruhe.com
Internet: www.rechtsanwalt-karlsruhe.com